Was:
Kinky Hardware Hacking
Wer:
Maxx
Wo:
TBA
Wann:
TBA
Kurzbeschreibung:
Kinky Hardware Ideenaustausch und u.U. Umsetzung

Kinky Hardware Hacking

Im IRC-Channel der Kinky Geeks wird immer wieder über Selbstbau von Spielzeugen und/oder anderer Kinkyhardware diskutiert. Ganz im Gedanken der Hackerkultur wollen wir uns Gedanken machen, welche Hardware wie angepasst, optimiert oder gar konstruiert wird.

Grundlage für diesen Workshop sind die unzähligen Diskussionen und Ideen die sich auf dem Congress, im IRC und in den Köpfen aller entwickelt haben. Mit diesem Workshop wollen wir allen Interessierten die Möglichkeitg eben, diese Ideen im Sinne von BYOH (Bring Your Own Hammer) zu verwirklichen oder im Diskurs mit Anderen weiterzuentwickeln.

Ein kleiner Hinweis am Rande: Bei einer solchen Selbstbau- und Bastelveranstaltung erfolgt die Teilnahme auf eigenes Risiko und Haftung. Wir bitten alle Teilnehmenden mit dem entsprechenden Risiko- und Verantwortungsbewusstsein an die Sache heranzugehen.

Wer oder Was sind die K!N[K]Y G{E}E/KS: ?

Die Kinky Geeks sind ein lose Gruppierung von Kinky Wesen im Chaos Umfeld und darüber hinaus. Unter dem Jahr findet man die meisten von uns im IRC: #bdsm@irc.hackint.org Mehr über die KinkyGeeks erfahrt ihr auf kinkygeeks.de

Wir würden uns freuen, wenn wir euch auf dem Workshop und darüber hinaus das Jahr über auch im IRC antreffen würden. Solltet ihr noch Fragen haben, schaut doch einfach im IRC vorbei.

Tools of the trade

  • Maxx: Lötkolben, diverse Elektronik (ELA-Transformatoren, AMP), Seil, Karabiner etc.
  • Masterbase: Lötstation, Labornetzteil, digi Oszilloskop, div. Werkzueg